Foto-Diakoniestation-Radevormwald-Palliativpflege 2

Palliativpflege

Viele Menschen, die unter einer unheilbaren Erkrankung mit einer nur noch geringen Lebenserwartung leiden, haben den Wunsch, zu Hause im Kreis der Familienangehörigen zu sterben.

Um den speziellen Bedürfnissen sterbender Menschen und ihrer Angehörigen besser gerecht werden zu können, haben sich seit 2007 in der Diakoniestation Radevormwald vier Vollzeitkräfte in Palliativpflege weitergebildet, damit wir diesen Bedürfnissen gerecht werden können.

Außerdem gibt es eine enge Kooperation mit der ambulanten ökumenischen Hospizgruppe. So können wir bei Bedarf schnell und unbürokratisch den Kontakt zu ausgebildeten Hospizhelferinnen und -helfern herstellen.

Wir sind für Sie da!

Besucherzähler

5.png0.png1.png5.png6.png
Sonntag, 20. August 2017 18:58